Projekt Beschreibung

Umbau und Sanie­rung Klos­ter­platz 2–6
Stadt­mu­se­um Pößneck

Umbau und Sanie­rung von 3 mit­tel­al­ter­li­chen Gebäu­den zum Stadt­mu­se­um der stadt Pößneck, wobei auf­grund der beson­de­ren Archi­tek­tur und his­to­ri­schen Qua­li­tät der Bau­sub­stanz der Gebäu­de­kom­plex selbst ein wesent­li­ches Aus­stel­lungs­ob­jekt ist.

Grund­le­gen­de sta­ti­sche Siche­rung und Innen­sa­nie­rung der denk­mal­ge­schütz­ten Bau­sub­stanz, Ein­bau eines Glas­da­ches über den Innen­hof und Her­stel­lung von bar­rie­re­frei­en Zugän­gen in alle Berei­che.

Pro­jekt­de­tails

Son­der­preis der Spar­kas­sen-Kul­tur­stif­tung Hes­sen-Thü­rin­gen 2016

Thü­rin­ger Denk­mal­schutz­preis 2017

Bau­zeit: 2010 – 2014
Leis­tungs­pha­se: 3 – 9
Bau­kos­ten: 3,8 Mio. EUR